Wir suchen ein Grundstück oder ein Objekt zur Realisierung von Lebensraum für Generationen.

Lebensraum für Generationen.

Hier lässt sich in Zukunft leben, wohnen und arbeiten – oder einfach nur sein. Inmitten eines vielseitigen Lebensraums, der Generationen verbindet. Unabhängig von Alter oder Lebensform, Einkommen oder Beruf entsteht eine Symbiose aus miteinander und nebeneinander mit hoher Lebensqualität.

Umgesetzt wird die Vision des Lebensraums für Generationen von einer gemeinnützigen Stiftung aus der Schweiz. Sie bringt neben grossem Know-how auch viel Enthusiasmus und das nötige Kapital mit.

Was es für Megawo noch braucht? Ein Grundstück oder ein Objekt, das sich für die geplante Realisierung eignet.

Eine Siedlung für jedes Alter
und vielseitiges Leben.

Ob Singles oder Paare, WGs oder Familien: Hier finden alle genau jenes Wohnfeld, das zur eigenen Lebensform passt. Das gemeinnützige Projekt erfüllt sämtliche Ansprüche des modernen Lebens und ist offen für alle Interessierten, egal wie alt sie sind oder aus welcher Schicht sie stammen.

Alles da, alles nah.

Megawo ist eine vielseitig erlebbare Siedlung, in der sich Wohnen, Gewerbe und Freizeit ideal ergänzen. Mit 80 bis 100 Wohnungen und gemeinschaftlich nutzbaren Flächen, mit Dorfladen und Café, mit Ateliers für Handwerk und Kleingewerbe, mit Spielplätzen und Ruhezonen – inklusive ÖV-Anschluss und Carsharing.

Neben- und miteinander in einem.

Im Zentrum steht ganz klar autonomes Wohnen – und damit das Nebeneinander. Aber auch das Miteinander kommt nicht zu kurz: Man kann sich begegnen, muss aber nicht. Damit ist Megawo ein zeitgemässer Beitrag an eine Zukunft mit hoher Lebensqualität. Ein Ort, der auch die Gemeinde oder das Quartier aufwertet und nachhaltigen Mehrwert schafft – lokal wie sozial.

Ideal für den 3. und 4. Lebensabschnitt.

Megawo legt den Fokus auf eigenständiges Wohnen im Alter und ist speziell auf die Bedürfnisse und Wünsche von Seniorinnen und Senioren ausgerichtet. Elementar sind Autonomie, Privatsphäre und Selbstbestimmung, ein Konsumzwang von Dienstleistungen besteht nicht.

Bauland zwischen
Zürich — Zug — Luzern.

Um Megawo, das gemeinnützige Quartierprojekt für Wohnen und Leben zu realisieren, suchen wir ein passendes Grundstück oder Objekt im Grossraum Zürich — Zug — Luzern oder direkt angrenzend. Eine grössere Landparzelle kommt ebenso in Frage wie ein nutzbares Industrieobjekt.

Baufläche von 8000 bis 15000 qm.

Das Bauland sollte in einer gemischt gewerblichen, nicht industriell oder landwirtschaftlich genutzten Zone liegen – geeignet für ein Erschliessungs- und Entwicklungsprojekt, deshalb im Zentrum oder an Randlage. Mit einer Fläche von 8000 bis 15000 qm, die rasch bebaubar ist und Wohnen sowie Dienstleistungen ermöglicht. Idealerweise in einer Agglomerationsgemeinde, einer regionalen Schwerpunktgemeinde oder in einem Gemeindeverbund mit insgesamt mindestens 5000 Einwohnenden, guter ÖV-Anbindung und Einkaufsmöglichkeiten in Gehweite.

Welches Bauland oder Objekt für Megawo in Frage kommt:

A: Bebautes oder unbebautes Grundstück zur Um- oder Neunutzung; Alt-Industrieanlage, Werkhof, evtl. umgezont.

B: Bestehendes Objekt zur Umnutzung; bereits bewohnt oder zum Wohnen umnutzbar; Bank-, Büro-, Gewerbe- oder Dienstleistungsgebäude; evtl. Hotel.

C: Objekt in Entwicklung; Voll- oder Teilnutzung bestehender oder geplanter Siedlungsprojekte; adaptierbar auf Nutzung zum Wohnen und Leben; genossenschaftlicher Wohnbau; Partizipation an Grossüberbauung; Nebennutzung in Dienstleistungs- oder Einkaufszentrum.

LandeigentümerInnen, die nachhaltig
und an die Gesellschaft denken.

Prinzipiell spricht Megawo private und öffentliche Landbesitzer an, also auch Gemeinden, Gemeindeverbände oder Städte. Interessierte Personen, Unternehmen und Kreise, die sich ebenfalls dafür engagieren, generationenübergreifenden Lebensraum zu schaffen. Sie helfen mit, die Basis für ein gemeinnütziges, privat finanziertes und wegweisendes Bauprojekt zu legen.

Bausubstanz mit Zukunft und Sparpotenzial.

Megawo ist weder ertragsmaximiert noch gewinnorientiert, vielmehr nachhaltig konzipiert und gesellschaftlich relevant. Darum suchen wir potenzielle Landverkäufer, die Alternativprojekte befürworten. Also Bauvorhaben, die sich von gängigen Investitionen in Immobilien unterscheiden und nicht spekulativ sind. Megawo ist offen für jede Generation, aber speziell auf die Wünsche und Bedürfnisse der 3. und 4. Lebensphase ausgerichtet. Ein Konzept, mit dem sich auch Kosten im Gesundheitswesen einsparen lassen, was zugleich die Standortgemeinde finanziell entlastet.

Siedlungen mit Lebensqualität – zum
Wohnen, Arbeiten und Sichbegegnen.

Unsere Vision eines neuartigen, zukunftsweisenden Wohn- und Lebensraums orientiert sich an bereits realisierten Projekten in der Schweiz, die ebenfalls offen für alle Generationen sind und eine gemischte Nutzung zulassen.

Lebensraum und Lebenstraum.

Megawo ist offen für Jung und Alt und jede Lebensphase dazwischen. Hier findet man den richtigen Ort für seine eigenen vier Wände, hier lässt sich moderne Wohnvielfalt rundum ausleben. Selbstbestimmung in jeder Lebenslage gehört ebenso dazu wie Ökonomie und Nachhaltigkeit. Bewährtes hat seinen Platz, Raum für Neues auch, denn Megawo ist Stadtleben und Dorfidyll, ist Wunsch und Wirklichkeit zugleich und bringt neben Menschen auch Dinge zusammen. In einem Umfeld, das Anreize schafft, Möglichkeiten gebietet und dennoch allen ihre freie Wahl lässt.

Eine gemeinnützige Stiftung
mit umsetzbarer Vision.

Initiiert und finanziert wird Megawo von einer privaten, gemeinnützigen Stiftung mit Sitz in der Schweiz, ihr obliegt die Trägerschaft. Das Unternehmen casea mit Sitz in Zürich und Luzern wurde von der Stiftung beauftragt, Planung, Bau und Management von Megawo zu leiten und zu koordinieren.

Spezialisten für das Wohnen im Alter.

casea AG, gegründet 2011, bringt spezialisiertes Wissen und grosse Erfahrung rund um das Thema Wohnen im Alter mit. Zu den Kernkompetenzen von casea gehören Strategieberatung, Konzeption und Entwicklung von Projekten; Planung und Realisierung von Geschäftsmodellen, dazu Betriebsführung und Management-Support. Grössten Wert legt casea auf pragmatische Leistungen und Lösungen, die praxistauglich sind und nachhaltig wirtschaftlich funktionieren.

Kontaktieren Sie Megawo.

Sie bieten Bauland oder ein geeignetes Objekt an? Oder kennen Landverkäufer, die für unser generationenübergreifendes Lebens- und Wohnprojekt ein passendes Grundstück oder Objekt im Grossraum Zürich — Zug — Luzern veräussern möchten? Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail oder telefonisch.

casea AG
Habsburgerstrasse 22
6003 Luzern

Herr Felix Lienert
+41 41 511 36 52
felix.lienert@casea.ch

Impressum

Herausgeber
casea AG
Habsburgerstrasse 22
6003 Luzern

Konzept, Gestaltung und Programmierung
Brigitte Lampert und Hanna Züllig

Texte
casea AG
Textmann Daniel Portmann

Illustrationen
Svenja Plaas